Selbstgenäht Nr.03/18 - Susie Blouse von Sew over it

Ich habe es mal wieder geschafft, etwas für mich zu nähen! Meine Nähpläne sind leider ehrgeiziger, als es meine Zeit momentan zulässt, aber das ist wohl so mit kleinem Baby. Ich bin einfach optimistisch und gehe davon aus, dass ich irgendwann wieder mehr Nähzeit haben werde.

Nichtsdestotrotz ist ein neues Teil enstanden, das mir sehr gut gefällt und gerne getragen wird. Ich habe mich das erste Mal an einen internationalen Designer gewagt, wie ich es in diesem Blogpost Nähpläne 2018 angekündigt habe, und die Susie Blouse von Sew over it genäht.


Der Schnitt lag sehr lange ausgedruckt in meinem Nähschrank, aber irgendwie bin ich immer davon abgekommen, ihn in Angriff zu nehmen, obwohl ich sogar mehrmals Stoff für den Schnitt zurecht gelegt habe.


Im Endeffekt habe ich ein Stoffschätzen angeschnitten, das ich mal vor einiger Zeit bei einer einschlägigen Kleinanzeigenseite gefunden habe. Mit dem Stoff bin ich von meiner Standardfarbwahl blaugrauschwarz abgerückt und es gefällt mir außerordentlich gut! Auch wenn ich ehrlicherweise sagen muss, dass sich auch etwas blau mit in den Stoff geschummelt hat.


Mit der Anleitung bin ich soweit ganz gut zurecht gekommen, auch wenn ich das erste mal eine englischsprachige benutzt habe. Probleme hatte ich nur mit dem Kragen. Ich habe noch nie einen genäht und er ist mir auch nicht so gut gelungen, wie ich ihn gerne gehabt hätte. Wahrscheinlich fällt es nur mir auf, aber beim nächsten Kragen werde ich mir auf jeden Fall noch einmal andere Anleitungen anschauen.


Genäht habe ich die Größe 10. Die Bluse fällt locker und wird nur mit zwei Brustabnähern etwas auf Figur gebracht. Ich finde den lockeren Sitz sehr schön, denn an warmen Tagen engt nichts ein. Ein schönes Detail sind die Puffärmel, die die Bluse insgesamt nicht zu langweilig macht.

 




















Ich kann mir gut vorstellen, die Susie Blouse noch einmal irgendwann zu nähen, aber erstmal sind definitiv andere Projekte dran!

Mit dem heutigen Blogpost verlinke ich mich zum ersten Mal beim Memademittwoch. Vielen lieben Dank an die Organisatoren! Ich habe eine lange Zeit heimlich mitgelesen und bin jetzt glücklich, auch einmal teilnehmen zu können!



Nachtrag 07.06.2018

Nachdem RUMS eingestellt wurde, gibt es seit heute eine neue Linkliste: Sewlala, organisiert von Steffi von Sewrender und Melanie von The flying needle. Es geht um Genähtes ausschließlich für Erwachsene, mit einem besonderen Augenmerk auf Schnittmustern aus Büchern. Sehr gerne verlinke ich diesen Blogbeitrag auch da und danke für die Organisation! Viel Erfolg mit eurer neuen Linkliste!

Kommentare

  1. Herzlich Willkommen beim MMM! Deine Bluse sieht klasse aus. Sehr schön, dass Du teilnimmst.
    LG Dodosbeads vom MMM Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich freue mich dabei zu sein!

      Löschen
  2. Eine sehr hübsche Bluse, ich habe mir das Schnittmuster gleich mal vorgemerkt.

    LG. Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich freue mich, wenn ich dich inspirieren konnte. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wirklich schön geworden! Die Farbe ist klasse. Die kannst du mit einer wärmenden Jacke drüber auch gut noch in der kühleren Jahreszeit tragen.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Jacke drüber habe ich schon getestet - geht super! :) liebe Grüße

      Löschen
  4. Die Bluse hat eine tolle Passform und langweilig ist sie wirklich kein bisschen!
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Die Passform gefällt mir auch sehr gut und das ohne eine einzige Änderung! Liebe Grüße

      Löschen
  5. Sehr schöne Bluse! Ich finde es gar nicht so leicht einen V-ausschnitt tip top hinzubekommen. Deiner schaut klasse aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Den Ausschnitt fand ich in Verbindung mit dem Kragen auch sehr schwierig, aber ein Glück ist das Ergebnis tragbar geworden!

      Löschen
  6. Ich finde Bluse als auch Stoff sehr schön! Der Kragen gefällt mir und sieht ordentlich genäht aus, das siehst wirklich nur du :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich glaube auch, dass ich ziemlich kritisch bin, aber ich Nähe gerne ordentlich und ärgere mich dann immer über Patzer. :)

      Löschen
  7. Ach ein tolles Teil.. so ein Ausschnitt ist nicht häufig zu sehen, gefällt mir sehr! Lg Sarah

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Feedback! Danke, dass du meinen Blogpost gelesen hast :)

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://frauspreeleine.blogspot.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)